Kurze Weile auf langen Autofahrten

Lange Auto- oder Zugfahrten mit kleinen Kindern sind manchmal ganz schön anstrengend! Das Kind kann sich kaum bewegen, langweilt sich und schon beginnt es: das Quengeln, das Kicken, die unersättlichen Wünsche … und keiner kann entfliehen.

Das Detektivspiel ist auf längeren Reisen ein idealer Zeitvertreib: Gemeinsam mit dem Kind macht man sich im Voraus Gedanken darüber, was es auf der Fahrt alles zu entdecken gibt. Auf einem Blatt Papier wird von jedem Ding eine kleine Skizze gezeichnet. Während der Reise versucht man, die Gegenstände ausfindig zu machen. Das Kind führt Protokoll und streicht auf dem Blatt durch, was es bereits entdeckt hat.

Tipp: Statt Zeichnungen könnte man auch Stickers mit entsprechenden Sujets verwenden.

Hat ihnen der Artikel weitergeholfen?

2
4