Beratung und Hilfe 147

Die Onlineberatung 147 für Kinder und Jugendliche erstrahlt im neuen Glanz

Die Nutzung von Online-Inhalten hat sich über die Jahre stark verändert. Gerade Jugendliche und junge Erwachsene nutzen in erster Linie das Internet als Informationsquelle. Die Suche nach Inhalten läuft primär über Suchmaschinen wie Google. Für Beratung + Hilfe 147 ist es von grosser Bedeutung, dass unsere Inhalte und Hilfestellungen einfach und niederschwellig zu finden sind.

Ein Grossteil der Internetnutzung läuft heutzutage via mobile Geräte (Smartphones und Tablets). Inhalte müssen auf diesen Geräten übersichtlich und ansprechend dargestellt werden. Mit dem Relaunch der Website 147.ch ist dies gewährleistet.

Was bietet 147.ch?

Unsere Online-Inhalte verstehen sich als Ergänzung zur Beratung via Telefon, SMS und E-Mail. Viele Fragen rund um erste Liebe, Sexualität, Schwierigkeiten mit den Eltern oder in der Schule beispielsweise können oft bereits via sogenanntem Web-Self-Service beantwortet werden.

Zur Verfügung stehen Infotexte und Frage- und Antworttexte. Diese geben im besten Fall abschliessende Antworten oder aber einen ersten Orientierungsrahmen. Gerade die Frage- und Antworttexte sollen auch helfen, allfällige Hemmschwellen abzubauen („Ich bin nicht die einzige mit diesem Problem, andere haben auch gefragt, ich kann das auch“).

Alle Texte werden von Fachpersonen geschrieben und redaktionell betreut. Die Frage- und Antworttexte werden von Fachpersonen nach ihrer Relevanz ausgewählt.

Wir freuen uns, dass nach einer intensiven Projektphase die Website 147.ch nun in ihrem neuen Erscheinungsbild online ist.


Hat Ihnen der Artikel weitergeholfen?

0
0