«Die Tests wurden genau analysiert und diskutiert, bis ein konkretes Berufsprofil gepasst hat»

Rund 38‘000 Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 15 bis 24 Jahren sind aktuell ohne Arbeit. Über 150 junge Menschen ohne Arbeit konnte Pro Juventute im laufenden Jahr bereits mit ihrer Berufs-, Laufbahn- und Studienberatung MyFutureJob erfolgreich beraten. Eine davon ist Tara Cividini – ein Portrait

Tara Cividini hat eine vierjährige Lehre als Zeichnerin Landschaftsarchitektur abgeschlossen und sich nach der Lehre eine Auszeit gegönnt. Einerseits weil sie nach der Lehre nicht gleich weiterarbeiten wollte, andererseits weil ihr nach der Lehre bewusst geworden ist, dass sie auf diesem Beruf nicht weiterarbeiten wollte.

Tara hatte keine genaue Vorstellung in welche Richtung sie sich beruflich weiterentwickeln wollte und fühlte sich unsicher ob sie wirklich alle Berufe im Blick hatte, die sie interessieren könnten und für die als Person und mit ihren Fähigkeiten geeignet wäre.

Eine Bekannte hat sie in dieser Zeit auf das kostenlose Angebot MyFutureJob von Pro Juventute hingewiesen. Sie hat sich für das Programm angemeldet und wurde dann vom Berufsberater Markus Dieth von Pro Juventute kontaktiert. In einer ersten Phase hat Tara mit ihm Eignungstests durchgeführt, um zu erfahren in welche berufliche Richtung es für sie gehen könnte. Die Resultate der Tests waren für sie nicht eindeutig, deshalb hat Markus Dieth mit ihr die Ergebnisse genau analysiert und diskutiert, bis ein konkretes Berufsprofil gepasst hat.  Und weit entfernt von ihrem ersten Beruf war dieses Profil gar nicht. Tara hat sich entschieden eine Lehrstelle als Gärtnerin zu suchen.

Der Berufsberater von Pro Juventute hat gemeinsam mit Tara ihre Bewerbungsunterlagen geprüft und optimiert und sie bei der Suche nach offenen Stellen geholfen. Mit Erfolg: Tara ist ganz neu in einem einjährigen Praktikum als Gärtnerin (Grün Stadt Zürich), das sie dann hoffentlich mit einer abgekürzten Lehre weiterführen kann.

Tara ist im Moment noch in der Probezeit. Bis jetzt gefällt ihr der neue Jobs sehr gut und sie ist dankbar, dass sie dank MyFutureJob herausgefunden hat, in welche Richtung sie sich beruflich neu orientieren kann und dass sie Unterstützung bei der Stellensuche und Bewerbung erhalten hat.

Sie hat deshalb My Future Job schon einigen Freundinnen und Freunden weiterempfohlen.

Zahlen und Fakten zur Jugendarbeitslosigkeit in der Schweiz finden sie auch in unserem Artikel «Rund 38‘000 junge Menschen in der Schweiz sind ohne Arbeit»

Hat Ihnen der Artikel weitergeholfen?

2
0